webdesign by uwe ganz WWW.SPEKTAKULA.DE
Party im Strandkorb
Ja da war sie nun  unsere Insel mit dem hübschen kleinen Ferienhäuschen, ok schon etwas in die Jahre gekommen aber irgendwie doch schnuckelig. Eigentlich ideal um sich ab und zu dort zu treffen und ein nettes gemütliches Wochenende zu verbringen. So hat sich das auch die Familie Schomakers gedacht. Ein Treffen wie in jedem Jahr mit der ganzen Familie. Zusammen schön frühstücken, Champagner trinken, spazieren gehen, kochen und plauschen - Doch diesesmal ist das irgendwie alles anders. Geschäftsmann und Autohausbesitzer Dieter ist mitten in seiner Midlife Krise und kommt in Schwierigkeiten als auf der Insel seine Geliebte Nora auftaucht. Seine Frau Christa ahnt das schon irgendwie und möchte dazu auch noch ihr Ferienhaus verkaufen was aber noch keiner aus der Familie wissen soll. Wenn da nicht die Hausmaklerin Erika mit einem riesigen Verkaufsschild plötzlich auftauchen würde und die immer neugierige und tratschende Nachbarin Gitta ums Haus schleichen würde.
I
Komödie von Bodo Schirmer Erschienen im VVB Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten G.M.B.H. 
Regie:
Die beiden Söhne sind entsetzt als sie erfahren das ihr geliebte Feriendomizil verkauft werden soll und das ihr Vater auch noch eine Geliebte hat - das geht ja gar nicht! Sohn Philipp ist nach der Pleite im Möbelhaus arbeitsloser Möbelverkäufer und bekommt sich mit seiner Frau Kerstin nach 16 Jahren Ehe mächtig in die Haare - da bleibt eigentlich nur noch der Freund aus der Flasche und so kippt er sich erstmal etliche Whisky’s runter. Felix der jüngste Sohn der Familie, ist immer besorgt um seine schwangere Freundin. Er würde sie gerne heiraten, traut sich aber nicht zu fragen. Als Teilzeitpsychologe steht er im Schatten seiner geschäftstüchtigen Onlinesellerin Corinna mit dickem Bankkonto. Erika die Maklerin - immer auf der Suche nach dem nächsten Verkaufsabschluß, scheut keine langen Wege und das ohne Auto und Fahrrad. Da sind dann auch noch diese eleganten Schuhe die eigentlich für lange Wanderungen nicht geeignet sind. Trotz dieser Strapazen hat sie ihre liebe Mühe an die nötigen Unterschriften für die Vertragspapiere zu gelangen. Gitta die liebe aber neugierige Nachbarin der Schomakers bringt schließlich durch ihr Gerede die Stimmung auf den Höhenpunkt und löst so eine Lawine an Vorwürfen aus. Auch ein vermeintlicher Vertragsabschluß mit Erika platzt, da es hier zu Mißverständnissen kommt. Nora hofft auf ein schönes und intensives Wochenende mit ihrem Chef und Liebhaber Dieter. Doch als sie merkt, das dieser auf zwei Hochzeiten tanzt spitzt sich die Lage erheblich zu. “Daddy” ist auf der Suche nach dem ultimativen Partyhaus für seine Tochter. Doch der Tochter ist das alles viel zu klein und viel zu spießig.
Beide Vorstellungen waren sehr gut besucht und alle hatten ihren Spaß bei der Aufführung. Samstag gab es wieder traditionell eine kleine Premierenfeier mit lecker Essen und Trinken. Vielen Dank an das treue Publikum und an die vielen kleinen Helferlein. Besonderen Dank an das Catering Team, an Vika für die Maske, Andreas für die Arbeit an der Kasse und seiner Tätigkeit im Verkauf, Uwe an der Technik.
Spektakula Home Mitglieder Rückblick Impressum Nachruf Links
zum nfang